LIMS-Forum 2022…Trends und Innovationen rund um LIMS und Labor-IT­

11. – 12. Oktober 2022 – Köln

LIMS – Was ist das?

LIMS steht für Labor-Informations- und Management-System. Es ist eine Softwarelösung zum Datenmanagement im modernen Labor. Ein LIMS unterstützt die Arbeitsabläufe und die Datenverfolgung im Labor und ermöglicht über Schnittstellen den Datenaustausch mit anderen Systemen.

Ein LIMS ist so individuell wie ein Labor und sein Aufgabengebiet.

IMS-Funktionen

LIMS-Forum – Für wen ist das interessant?

Sie sind auf der Suche nach einem LIMS für die Bedürfnisse Ihres Labors oder möchten sich auf den neuesten Stand bringen? Unser Forum bietet sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene LIMS-Nutzer wertvollen Input. Informieren Sie sich, welche Vorteile ein LIMS mit sich bringt, wie man ein Implementierungs-Projekt am effektivsten durchführt oder wie Sie Ihre Laborgeräte im LIMS integrieren. Treffen Sie die Community und knüpfen Sie Kontakte mit Experten, Vertretern der Branche und anderen interessierten Benutzern!

Referent:innen

Dr. Raoul Axinte LIMS

Dr. Raoul Axinte

(ApiThinking GmbH)

Dr. Ulrich Borchers

(IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsges. mbH)

Simon Brem

(CARBOGEN AMCIS AG)
Markus Gerlach LIMS

Markus Gerlach

(Chromicent GmbH)
Dr. Karl Kleine LIMS

Dr. Karl Kleine

(Simply Quality – Qualitätsmanagementberatung – Dr. Karl Kleine)
Dr. Roman Klinkner lims

Dr. Roman Klinkner

(Dr. Klinkner & Partner GmbH)
Susanne Kolb lims

Susanne Kolb

(LaborConsultingGenius GmbH)
Lea Nörenberg lims

Lea Nörenberg

(Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG)
Burkhard Schäfer lims

Burkhard Schäfer

(MITGLIED DES SILA-KONSORTIUMS)
schumacher

Thilo Schumacher

(ADN DISTRIBUTION GMBH)
Stephan Vogel lims

Stephan Vogel

(PhytoLab GmbH & Co. KG)

Programm


Online-Intro

5
OKTOBER 
Mittwoch

In unserem Online-Intro haben Sie die Möglichkeit, schon vor der eigentlichen Veranstaltung Informationen zum Thema LIMS zu erhalten und mit den Ausstellern in Kontakt zu treten.

Sie erhalten Zugriff auf:

  • Einführungsvortrag

  • Unterlagen zu Fach- und Ausstellervorträgen

  • LIMS-Marktübersicht

  • LIMS-Glossar

  • Aussteller- und Produktinformationen

14:00 Uhr Live-Meeting in Wonder – Lernen Sie die Aussteller und Experten kennen, vereinbaren Sie Termine, diskutieren Sie zum Thema!
Sie wollen wissen wie Wonder funktioniert? Hier finden Sie alle Infos zum Meeting  (Wonder-Meeting)


11
OKTOBER 
Dienstag

LIMS-AUSSTELLUNG UND FACHVORTRÄGE

  • 09:00 – 9:15

    Begrüßung und Vorstellung der Referenten (Dr. Roman Klinkner)

  • 09:20 – 10:05

    LIMS-Einführung mit Basisfunktionen (Dr. Raoul Axinte)

  • Strategien für Geräteintegration (Burkhard Schäfer)

  • 10:10 -10:30

    Kaffeepause

  • 10:30 – 10:15

    Erfahrungsbericht – Von der Anforderung bis zur Implementierung eines LIMS für das mikrobiologische Umgebungsmonitoring (Lea Nörenberg)

  • LIMS und die Cloud – Was bedeutet die Cloud für LIMS-Softwarelösungen?
    (Thilo Schumacher)


  • 11:20 – 12:05

    Datenintegrität durch LIMS – Was ist Henne, was ist Ei? (Dr. Karl Kleine)

  • 12:05 – 13:00

    Mittagspause

  • 13:00 – 13:45

    Digitale Transformation im akkreditierten Labor (Dr. Roman Klinkner / Susanne Kolb)

  • Das Labor der Zukunft ist connected und smart – Wie IoT hilft, Effizienz und Transparenz zu erhöhen (René Zölfl)


  • 13:50 – 14:35

    Anwendungen und Beispiele zur Digitalisierung akkreditierter Labore – mit Live-Demos (Moderation Dr. Roman Klinkner)

  • Erfahrungen aus der globalen Implementierung eines LIMS (Dr. Henning Behnken)

  • 14:40 – 15:10

    Kaffeepause

  • 15:10 – 15:55

    Digitalisierung im Trinkwasser-Labor – Effiziente Prozesse und dynamische Kunden-Kommunikation (Dr. Ulrich Borchers)

  • User Centric Lab Digitalization – Bring Real Value to the Lab (Manuel Koetter)


  • 16:00 – 16:45

    „Best Practice“ Implementierung (Markus Gerlach)

  • LIMS-Wechsel im laufenden Betrieb, oder ‘to keep your balance you must keep moving’ (Simon Brem)


  • 16:50 – 17:30

    Einführung eines LIMS in einem akkreditierten und GMP-regulierten Auftragslabor mit breitem Analysen-Portfolio (Stephan Vogel)

  • Diskussionsrunde zum Thema LIMS- und IT-Projekte – Erfahrungen, Probleme und Learnings
    Schwerpunkt: Systemwechsel (verschiedene Aussteller)

  • Ab 18:00

    Abendessen und Get together


12
OKTOBER 
MITTWOCH

LIMS-AUSSTELLUNG UND AUSSTELLERVORTRÄGE


  • 09:00

    LIMS-Ausstellung

  • Round Table Discussions (bis 10:00 Uhr)

  • 11:30

    Mittagspause

  • 12:30

    In den R&D Laboren der diskreten Fertigungsindustrien liegt viel Potential
    (Robert Ammon, Siemens Digital Industries Software)


  • 13:00

    Hyperautomation im Labor (N.N, Starlims)

  • ICH-konforme Stabilitätsstudien im LIMS (Georg Strömer, LIMS at Work)


  • 13:30

    Manuelle Zeitfresser eliminieren – LIMS und QM in einem System verknüpfen (Miriam Weyden, Labordatenbank)

  • Dokumentenmappen (Harald Meyer, HM-Software)


  • 14:00

    Elektronisches Laborjournal und LIMS – Ihr nächster Schritt zum digitalen Labor (Dr. Martin Lohfink, uptodata)

  • „Darf es ein bisschen mehr sein? – Kleine Funktionen mit großer Auswirkung“ (Björn Rudolph, dialog EDV)


  • 14:30

    Vorkonfigurierter Managed Content für neue und bestehende Kunden zur schnellen Implementierung (Hendrick Attema, iVention)

  • Lab of the future  (Henry Wilhelm, Labware)


  • 15:00

    Die Zukunft der Geräteanbindung (Dr. Nicole Plohnke, Triestram & Partner)

  • Eine universelle Schnittstelle zum Meldesystem des RKI für Infektionskrankheiten (Aimo Zurborg, Blomesystem)


  • 15:30

    Sieben Fliegen auf einen Schlag – wie Sie durch Nutzung von AnIML auch ihre Herausforderungen meistern können (Emely Haverich,Merck)

  •  „Wo ist meine Probe?“ (Klaus Mondani, Pragmatis)

  • 16:00

    Ende der Veranstaltung


Online-Follow-Up

Im Online-Follow-Up zeigen die Aussteller in einem Use-Case die Funktionalität Ihres LIMS.
„Der Weg der Probe“

  • Probenerfassung

  • Prüfkatalogerstellung

  • Ergebniserfassung

  • Reporting

Vorläufiger Zeitplan für das Online-Follow-Up

24
OKTOBER 
Mittwoch
  • 09:00

    Agilent Technologies, Inc

  • 09:30

    AUDITTRAILS Networks GmbH

  • 10:00

    Bassetti Group

  • 10:30

    Blomesystem GmbH

  • 11:00

    dialog EDV Systementwicklung GmbH

  • 11:30

    DiQualis GmbH

  • 12:00

    Mittagspause

  • 12:30

    HM-Software

  • 13:00

    iCD System GmbH

  • 13:30

    INTEGRIS LIMS GmbH

  • 14:00

    iVention

  • 14:30

    Labforward GmbH

  • 15:00

    LDB Labordatenbank GmbH

  • 15:30

    LabVantage Solutions Europe Limited

  • 16:00

    Ende

25
OKTOBER 
Dienstag
  • 09:00

    LabWare Ltd. Niederlassung Deutschland

  • 09:30

    Maqsima GmbH

  • 10:00

    Medeora GmbH / LIMS at Work GmbH

  • 10:30

    Pragmatis GmbH

  • 11:00

    Quality Systems International GmbH

  • 11:30

    Siemens Digital Industries Software

  • 12:00

    Mittagspause

  • 12:30

    STARLIMS Germany GmbH

  • 13:00

    Thermo Fisher Scientific

  • 13:30

    Triestram & Partner GmbH

  • 14:00

    up to data professional services GmbH

  • 14:30

    Krügel & Partner

  • 15:00

    Merck KGaA

  • 15:30

    wega Informatik AG

  • 16:00

    Ende

Location


Dorint-Hotel An der Messe
  • Deutz-Mühlheimer-Straße 22-24
  • 50679 Köln
DB

Ihr günstiger Festpreis für Tickets der Deutschen Bahn

Für Ihre klimafreundliche An- und Abreise, bieten wir Ihnen einen günstigen Festpreis für Tickets der Deutschen Bahn an. Weitere Informationen zum Veranstaltungsticket erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen.


Der Veranstalter

Das LIMS-Forum ist eine Veranstaltung des Schulungs- und Beratungshauses Dr. Klinkner & Partner GmbH

Dr. Klinkner & Partner GmbH

Medienpartner 2022:

analytik lims
laborpraxis lims

Diese Aussteller treffen Sie auf dem LIMS-Forum 2022

Eckdaten zur Veranstaltung

  • Online-Intro

    05.10.22 – ab 9:00 Uhr
    14:00 Uhr – 15:00 Uhr Online-Meeting

  • Präsenzveranstaltung in Köln

    11.10.22 – 9:00 Uhr – 18:00 Uhr
    12.10.22 – 9:00 Uhr – 16:00 Uhr

  • Online-Follow-Up

    24.10.22 – 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
    25.10.22 – 9:30 Uhr – 15:30 Uhr

  • Preis für Online- und Präsenzveranstaltung

    980,00 € zzgl. MwSt.(1.166,20 € inkl. MwSt.)
    Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist optional

©  All rights reserved.